Home
Startseite
Über uns
Umfeld
Garten
Schule
Reisen
Senioren
Dorf
Gästebuch
 





Die
Grundschule Ober-Schmitten

nach einer Zeichnung des früheren
      Hausmeisters  Karl Rittig.




      Nach dem Abitur 1956 am Gymnasium der Geburts- und Heimatstadt Nidda erfolgte das
Studium am Pädagogischen Institut Jugenheim a. d. Bergstraße, welches im März 1959 mit
der Ersten Staatsprüfung  für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen abgesclossen
wurde. Ab 1.4.1959  übernahm ich als alleinstehender Lehrer in Stornfels die dortige einklassige
Dorfschule ( 1.-8. Schuljahr ). Die Zweite Staatsprüfung wurde am 8.11.1962 an dieser kleinen
Schule abgelegt.
      Kurz vor der Schließung der einklassigen Schule in Stornfels erfolgte die Versetzung und
Übernahme der Schulleitung an der damals noch Grund- u. Hauptschule Ober-Schmitten am
1.8.1967. Nach der Ernennung zum Hauptlehrer wurden mehrere Lehrgänge besucht, u.a. ein
Mentorenlehrgang an der Reinhardswaldschule Kassel. In der Folge betreute ich jahrelang
Lehramtsreferendare, die an der seit 1976 reinen Grundschule Ober-Schmitten erfolgreich
ihre Zweite Staatsprüfung ablegten.

      Zur Ergänzung der Studienfächer Geografie, Deutsch und Ev.Religion machte ich mit Erfolg
am 29.3.1974 die Erweiterungsprüfung in Biologie. Das 25-jährige Dienstjubiläum konnte ich
am 1.4.84 begehen. Rund 14 Jahre unterrichtete ich nebenamtlich Englisch an der Berufsfach-
schule in Nidda. Während der Jahre 1965-1973 hatte ich zusammen mit meinem Kollegen und
Freund Dieter Knapp (+) die Lagerleitung im Jugendheim "Gschoßmann" in Saalbach/Österr.
inne. In dieser Zeit leiteten wir beide auch gemeinsam in vielen Orten des Altkreises Büdingen einen Fotokurs der Volkshochschule. Es sei noch auf meine Tätigkeit als freier
Mitarbeiter des Kreis-Anzeigers für "Heimat im Bild" hingewiesen.
      Die Bühnenstücke mit meinen Schülern anlässlich der früheren "Dorfgemeinschaftsabende"
sind sicher noch vielen damaligen Mitwirkenden und Einwohnern aus Ober-Schmitten in
guter Erinnerung.
                                  Die Ruhestandsversetzung erfolgte am 31.7.1997. 

                 


Das Schul-Team kurz vor meiner
               Pensionierung: 

Ulrike Humbroich
( spätere Schulleiterin)
Katrin Richter ( Lehrerin )
Helmut Fabian ( Hausmeister )
Rolf-Joachim Ruprecht ( Lehrer )
Karl-Heinz Basenau ( Schulleiter )


  Top